Sidebar

Stuttgart 21 – Eine grüne Niederlage?

Letzte Aktualisierung am 25. August 2013.

Nach der Volksabstimmung in Baden-Württemberg wird viel über den Umgang der Grünen mit ihrer Niederlage spekuliert. Doch haben sie überhaupt eine Niederlage erlitten?

Ja, die Grünen haben sich gegen Stuttgart 21 positioniert, ja, sie haben mit dem Stopp des Bauprojekts Wahlkampf gemacht. Aber ist nicht direkte Demokratie eine viel fundamentalere Säule des grünen Selbstverständnisses als die Ablehnung von Stuttgart 21?

Und genau das ist direkte Demokratie: Der Bürger wählt eine Partei ohne sich in allen Einzelfragen ihre Meinung zu eigen zu machen. Direkte Demokratie ist die Freiheit der Regierung zu widersprechen und gehört zu werden. Und das kann nie eine Niederlage sein!

Kommentare

Kommentare deaktiviert.

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.