Sidebar

Kategorie-Archiv: Küchenalgorithmen

Pestonudeln

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

 Als ich die Idee hatte Rezepte als Algorithmen aufzuschreiben, habe ich mir keine großen Gedanken darüber gemacht, die Idee weiterzuentwickeln. Für mich war das eine lustige Spielerei um mit der Bedeutung von Rezept und Algorithmus ein wenige herumzuspielen.

Im Lauf der Zeit wurde ich aber immer wieder gefragt, ob ich denn nicht noch einen Küchenalgorithmus für das impulsiv schreiben könne und ich bin diesem Wunsch auch immer wieder nachgekommen. Für die Ausgabe 109 habe ich die Sprache, die ich kurzerhand WRL (Weddige Recipe Language) genannt habe, noch um Klassendeklarationen erweitert:

recipe Pestonudeln;
types ...

Weiterlesen

Hirsetopf

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

Nachdem ich jetzt schon das neue Design live gestellt habe, versuche ich - mal wieder - die Seite regelmäßiger mit frischen Inhalten zu versorgen. Für den Anfang habe ich ein Rezept, dass ich für die Ausgabe 105 der Fachschaftszeitung impulsiv geschrieben habe, ausgewählt.

recipe Hirsetopf;
ingredients
  THirse hirse :=  new THirse(150g);
  TBrühe brühe :=  new TGemüsebrühe(450g);
  TPaprika paprika :=  new TPaprika(300g);
  TZuccini zucchini :=  new TZucchini(400g);
  TSchafskäse käse :=  new TSchafskäse(100g);
  TPeperoni peperoni :=  new TPeperoni(1);
  TTomate tomate :=  new TTomate(1);
  TGewürze gewürze :=  new TGewürze(
    new TPfeffer(),
    new ...

Weiterlesen

Nudeln mit Käsesauce

Letzte Aktualisierung am 21. September 2013.

Nudeln mit Käsesauce

Heute gibt es ein kurzes Rezept, das auch schon in der Ausgabe 95 der Fachschaftszeitung impulsiv zu finden war:

recipe NudelnMitKäsesauce;

ingredients
  /* 
    Die Angaben entsprechen etwa 4 Portionen.
    Je nach Hunger ist die Menge aber für 2 - 6 Personen ausreichend. 
  */
  TNudeln nudeln := new TFusilli(500g);
  TBlauschimmelkäse käse := new TBergaderEdelpilz(200g);
  TSahne sahne := new TSahne(~300g); // Entspricht 1-2 Bechern
  TKapern kapern := new TKapern();
  
cooking
  nudeln.kochen();
  /*
    Um Missverständnissen vorzubeugen: Die kopfgesteuerte Anweisung 
      until Bedingung do ... end;
    dient der Synchronisation zweier Vorgänge und ist nicht zu 
	  verwechseln mit der fußgesteuerten Schleife 
      repeat ... until Bedingung;
  */
  until nudeln.fertig do
    TTopf sauce := new ...

Weiterlesen

Spaghetti alla carbonara

Letzte Aktualisierung am 21. September 2013.

Heute habe ich einen italienischen Klassiker im Angebot: Spaghetti alla carbonara
Die Verwendung von Mascapone ist nur eine mögliche Implementierung, die mir aber sehr gut schmeckt. Vielleicht poste ich irgendwann noch eine andere Variante.

recipe SpaghettiCarbonara

ingredients
  /* 
    Die Angaben entsprechen etwa 4 Portionen.
    Je nach Hunger ist die Menge aber für 2 - 6 Personen ausreichend. 
  */
  TMascapone mascapone = new TMascapone(200g);
  TEier eier = new TEier(3);
  TGekochterSchinken gekochterSchinken = new TGekochterSchinken(180g);
  TSpeck speck = new TSpeck(~30g, fett and geräuchert);
  TZwiebel zwiebel = new TZwiebel(1);
  TKnoblauch knoblauch = new TKnoblauch(1-2 Zehen);
  TPfeffer pfeffer = new TPfeffer(viel, schwarz);
  TSpaghetti spaghetti = new TBarillaN°5 ...

Weiterlesen

Nudeln in Thunfisch-Schmelzäse-Sauce

Letzte Aktualisierung am 21. September 2013.

Auch Geeks können sich nicht Luft und Binärcode ernähren. Um die daraus resultierende Abhängigkeit von Mutter, Frau oder Pizzamann zu reduzieren, werde ich hier von Zeit zu Zeit einfache Rezepte als allgemeinverständliche Küchenalgorithmen vorstellen.

Für den Anfang habe ich ein Gericht, dass sich blizschnell zubereiten lässt und erstaunlicherweise auch noch schmeckt:

recipe NudelnMitThunfischUndSchmelzäse;

ingredients
  /* 
    Die Angaben entsprechen etwa 4 Portionen.
    Je nach Hunger ist die Menge aber für 2 - 6 Personen ausreichend. 
  */
  TNudeln nudeln := new TFusilli(500g);
  TSchmelzäse schmelzkäse := new TSchmelzkäse(400g);
  TThunfisch thunfisch := new TThunfisch(200g, imEigenenSaft); // Entspricht einer Dose
  TKapern kapern := new TKapern();
  
cooking
  nudeln.kochen ...

Weiterlesen