Sidebar

Autorenarchiv: Konstantin Weddige

The Tonic Tones

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

The Tonic Tones

Gestern habe ich auch noch George von den Tonic Tones interviewt.

Hallo Tonic Tones,

ihr seid alles Hobbymusiker. Wie viel Zeit investiert ihr denn in dieses Hobby?

George: Wir proben einmal die Woche und spielen ein, zwei Auftritte im Monat.

Dann hält sich der Zeitaufwand ja noch im Rahmen...

Ja, schon. Aber das muss auch. Wir sind drei Vollzeitarbeitende und ein Student. Da bleibt nicht so viel Zeit, um das intensiver zu betreiben.

Was bedeutet die Musik für euch?
Spaß! Das ist auf jeden Fall – und ich glaube ich spreche da für alle – eine echt große ...

Weiterlesen

RAFIKI

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

RAFIKI

Vorhin habe ich Lorenz von RAFIKI interviewt:

Hallo Rafiki,

euer Bandname: Swahili oder König der Löwen?

Lorenz: Wir haben uns da am König der Löwen orientiert. Das Wort Rafiki ist Swahili und bedeutet auf Deutsch Freund oder Kumpel. So was wie auf Englisch Buddy. Es gibt Teile auf der Welt, da nennen sich alle Rafiki und es ist dort auch ein Vorname.

Ist die Band für euch mehr Hobby oder Leben?

Es ist bei uns ganz klar Hobby. Es steckt sehr viel Herzblut drin, aber es ist definitv so, dass es ein Hobby ist, auf ...

Weiterlesen

GFF

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

GFF

Heute gibt es ein Interview mit Tom von GFF:

Hallo GFF,

ihr steht jetzt seit 15 Jahren auf der Bühne. Was hat sich seit dem verändert?

Oh, Gott! In musikalischer Hinsicht sehr vieles. Während man halt vor 15 Jahren nur mit Coversongs begonnen hat, hat sich dann schnell eingestellt, dass man dann eigene Songs produziert hat. Man hat das dann auf einem immer besseren Level produziert. Das ist dann mit jedem Album reifer geworden. Ob das jetzt die Lyrics oder das Instrumentale. Man bekommt einfach Routine in dem, was man macht. Ob jetzt Auftritte oder sonstige Geschichten ...

Weiterlesen

Otto Normal

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

Otto Normal

Für die Festivalzeitung des TUNIX habe ich heute Lukas Oberasche von Otto Normal interviewt:

Hallo Otto Normal,

Ist die Band für euch mehr Hobby oder Leben?

Lukas: [Lacht] Gleich ins Schwarze! Wenn man vom finanziellen Aspekt ausgeht, ist das – leider – ein Hobby. Vom zeitlichen Aspekt, ist das für uns das größte Projekt. Wir sind alle Musiker, wir haben alle verschiedene Projekte, wir arbeiten so ein bisschen nebenher um uns morgens Brötchen zu kaufen, aber so im Schnitt vier Tage die Woche sind für die Ottos geblockt. Es ist also nicht mehr Hobby, aber es ...

Weiterlesen

Das TUNIX 2014 sucht Helfer

Letzte Aktualisierung am 1. August 2014.

Auch wenn von denjenigen, die diesen Aufruf hier lesen und dafür in Frage kommen, die meisten schon sowieso dabei sind, möchte ich auf die Helferanmeldung für das TUNIX 2014 aufmerksam machen.

Das TUNIX ist ein Festival, das jedes Jahr von der Studentischen Vertretung der TU München auf dem Königsplatz organisiert wird. Dieses Jahr findet es vom 23. bis zum 28. Juni statt.

 Jeder Helfer wird während seiner Schicht mit Getränken und Speisen versorgt und bekommt darüber hinaus noch Getränke- und Essensgutscheine und wer beim Abbau mit anpackt auch noch Gutscheine f ...

Weiterlesen

Vom Drehmoment zum Geschwindigkeitsrausch

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

Vom Drehmoment zum Geschwindigkeitsrausch

Wenn Klausuren anstehen werde ich plötzlich richtig produktiv. So war die Klausur, die ich letzte Woche geschrieben habe, eine wunderbare Motivation der Frage auf den Grund zu gehen, wie ich aus meinem Motorrad die maximale Beschleunigung herausholen kann. 

Ich habe eine Kawasaki ER-6n. Der Hersteller gibt an, dass sie in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann. Doch wie kann ich das in der Praxis erreichen?

Nachdem ich kein Spezialist für Fahrzeugtechnik bin, will ich hier nicht zu sehr ins Detail gehen. Auf ein paar Zusammenhänge muss ich aber wohl dennoch eingehen. Die ...

Weiterlesen

Hirsetopf

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

Nachdem ich jetzt schon das neue Design live gestellt habe, versuche ich - mal wieder - die Seite regelmäßiger mit frischen Inhalten zu versorgen. Für den Anfang habe ich ein Rezept, dass ich für die Ausgabe 105 der Fachschaftszeitung impulsiv geschrieben habe, ausgewählt.

recipe Hirsetopf;
ingredients
  THirse hirse :=  new THirse(150g);
  TBrühe brühe :=  new TGemüsebrühe(450g);
  TPaprika paprika :=  new TPaprika(300g);
  TZuccini zucchini :=  new TZucchini(400g);
  TSchafskäse käse :=  new TSchafskäse(100g);
  TPeperoni peperoni :=  new TPeperoni(1);
  TTomate tomate :=  new TTomate(1);
  TGewürze gewürze :=  new TGewürze(
    new TPfeffer(),
    new ...

Weiterlesen

Serverumzug

Letzte Aktualisierung am 1. Juli 2014.

Es hat sich hier endlich mal wieder etwas getan: Ich habe nicht nur damit begonnen das Design zu überarbeiten, sondern auch das bisherige selbst entwickelte CMS durch eine auf Django und Zinnia basierende Lösung ersetzt. Da der bisherige Hoster kein Python anbietet, läuft die Seite jetzt auch auf einem anderen Server.

Auch wenn ich mit der neuen Seite keineswegs komplett zufrieden bin, habe ich beschlossen die Umstellung jetzt einfach zu wagen. Der neue Entwurf schlummerte jetzt schon einige Zeit auf meinem Rechner vor sich hin und wäre, wenn ich die Domain jetzt nicht einfach umgestellt hätte ...

Weiterlesen

Lebenszeichen

Letzte Aktualisierung am 25. August 2013.

Nachdem dieser Blog schon fast zwei Jahre brach liegt, möchte ich hier wieder etwas Leben hereinbringen.

Im April habe ich mit zwei Freunden die djangsters UG (haftungsbeschränkt) gegründet. Hinter diesem etwas länglichen Namen verbirgt sich eine Agentur, die sich auf die Webentwicklung mit dem Python-Framework Django spezialisiert hat.

In diesem Rahmen habe ich beschlossen diese Website als Fingerübung auf Django zu portieren.

Freut euch also auf Veränderungen. :-)

Weiterlesen

Stuttgart 21 – Eine grüne Niederlage?

Letzte Aktualisierung am 25. August 2013.

Nach der Volksabstimmung in Baden-Württemberg wird viel über den Umgang der Grünen mit ihrer Niederlage spekuliert. Doch haben sie überhaupt eine Niederlage erlitten?

Ja, die Grünen haben sich gegen Stuttgart 21 positioniert, ja, sie haben mit dem Stopp des Bauprojekts Wahlkampf gemacht. Aber ist nicht direkte Demokratie eine viel fundamentalere Säule des grünen Selbstverständnisses als die Ablehnung von Stuttgart 21?

Und genau das ist direkte Demokratie: Der Bürger wählt eine Partei ohne sich in allen Einzelfragen ihre Meinung zu eigen zu machen. Direkte Demokratie ist die Freiheit der Regierung zu widersprechen und gehört zu werden. Und das kann nie eine ...

Weiterlesen