Sidebar

Nudeln in Thunfisch-Schmelzäse-Sauce

Letzte Aktualisierung am 21. September 2013.

Auch Geeks können sich nicht Luft und Binärcode ernähren. Um die daraus resultierende Abhängigkeit von Mutter, Frau oder Pizzamann zu reduzieren, werde ich hier von Zeit zu Zeit einfache Rezepte als allgemeinverständliche Küchenalgorithmen vorstellen.

Für den Anfang habe ich ein Gericht, dass sich blizschnell zubereiten lässt und erstaunlicherweise auch noch schmeckt:

recipe NudelnMitThunfischUndSchmelzäse;

ingredients
  /* 
    Die Angaben entsprechen etwa 4 Portionen.
    Je nach Hunger ist die Menge aber für 2 - 6 Personen ausreichend. 
  */
  TNudeln nudeln := new TFusilli(500g);
  TSchmelzäse schmelzkäse := new TSchmelzkäse(400g);
  TThunfisch thunfisch := new TThunfisch(200g, imEigenenSaft); // Entspricht einer Dose
  TKapern kapern := new TKapern();
  
cooking
  nudeln.kochen();
  /*
    Um Missverständnissen vorzubeugen: Die kopfgesteuerte Anweisung 
      until Bedingung do ... end;
    dient der Synchronisation zweier Vorgänge und ist nicht zu 
	  verwechseln mit der fußgesteuerten Schleife 
      repeat ... until Bedingung;
  */
  until nudeln.fertig() do
    TTopf sauce := new TTopf();
    sauce.add(schmelzäse);
    sauce.add(thunfisch);
    while not schmelzäse.geschmolzen() do
      sauce.rühren();
    end;
    sauce.add(kapern);
  end;
  nudeln.add(sauce);
  nuden.servieren();
end.

Kommentare

Kommentare deaktiviert.

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.